360°-Service á la Blachère

Gemeinsam zum optimalen Beleuchtungskonzept

Wenn wir von Blachère 360°-Service bei Weihnachtsbeleuchtung versprechen, dann tun wir das auf nachvollziehbare Weise. Und zwar mit der nachfolgenden Darstellung unseres gemeinsamen Weges, den wir im Falle einer Beauftragung mit Ihnen gehen. Das Motto dabei lautet: Wir lassen Sie niemals allein!

1. Treffen mit dem Kunden und Anforderungsdefinition

Wir treffen uns mit jedem Kunden persönlich, um uns über ästhetische Wünsche und Kostenerwartungen zu informieren sowie die technischen Herausforderungen des jeweiligen Projekts genau zu verstehen.

2. Brainstorming zum Beleuchtungsprojekt mit unseren Designer-Teams

Während unserer Kreativtreffen entwerfen wir interessante, originelle und neuartige Beleuchtungskonzepte. Darüber entsteht in dieser Phase eine einfache und direkte Arbeitsbeziehung mit Ihnen. Bei einem Meeting mit unseren Designer-Teams erarbeiten wir gemeinsam in unserem Produktionsstudio eine für Sie maßgeschneiderte Beleuchtungslösung. Geht es um Weihnachtsbeleuchtung für eine Stadt, werfen wir einen stilgerechten Blick darauf und wählen dann die richtigen Farben und das richtige Licht aus. Freuen Sie sich auf ein individuelles Konzept, das unsere erfahrenen Mitarbeiter mit viel Fachkenntnis für Sie entwickeln.

3. Materialstudie, Licht und technische Projektplanung

Parallel zur künstlerischen Ausgestaltung konzentrieren sich unsere Projektgruppe und die Abteilung für Forschung und Entwicklung auch auf die nötigen wirtschaftlichen und technischen Studien.

4. Individuell angepasste Herstellung

In unseren Werkstätten in der südfranzösischen Stadt Apt fertigen wir sämtliche Teile für Ihre Weihnachtsbeleuchtung von Hand. Auf diese Weise verwandeln wir Ideen in hochwertiges Kunsthandwerk. Dank unserer individuellen und persönlichen Begleitung können wir Sie jederzeit über den Fortgang und den Status Ihres Projektes informieren. Darüber hinaus sind Sie in unseren Werkstätten jederzeit ein gern gesehener Gast.

5. Lieferung an den Einsatzort

Jede Weihnachtsbeleuchtung wird von einem unserer Transportpartner direkt dorthin geliefert, wo es zum Einsatz kommt. Unser logistischer Support garantiert optimale Liefereffizienz. Jedes Teil wird seiner Form entsprechend geschützt verpackt, wobei die speziell angepassten Verpackungen wiederverwendbar sind.

6. Montage der Beleuchtungen

Die Beleuchtungsteams von Blachère sowie professionelles Montagepersonal nehmen die Weihnachtsbeleuchtung am Zielort entgegen und installieren sie je nach städtischem Umfeld bei Tag oder Nacht.

7. Inbetriebnahme des Beleuchtungsprojekts

Die Einweihung der Beleuchtung ist ein magischer Augenblick, der gefeiert werden muss. Auch bei der Organisation dieses denkwürdigen Events steht Ihnen Blachère Illumination gern zur Seite!

8. Kundendienst

Unser telefonischer Kundendienst steht Ihnen an 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Gern beantworten wir Ihre Fragen und kümmern uns um Ihre Anliegen.

9. Abbau

Die Beleuchtungsanlagen werden aus Gründen der Effizienz vom gleichen Montage-Team abgebaut, das auch für deren Installation verantwortlich waren. Die Motive landen wieder in den speziell angefertigten Verpackungen, die einen sicheren Transport und eine ebenso sichere Lagerung garantieren.

10. Begutachtung und Lagerung

Sobald die Motive in unser Werk zurückkehren, werden sie von uns begutachtet und im Bedarfsfall vor der Lagerung repariert. In unseren sechs großzügigen Hallen mit einer Gesamtlagerfläche von acht Hektar ist Ihre Weihnachtsbeleuchtung bis zum nächsten Jahr gut aufgehoben.